Mehr Raum für die Gesundheitsversorgung

Mit den Gesundheitszentren in Schorndorf, Backnang und Winnenden setzt die KREISBAUGRUPPE mit ihrem Unternehmen RMG ihr Wissen für eine Verbesserung der Gesundheitsversorgung im Rems-Murr-Kreis ein.

„Eine Erfolgsgeschichte findet ihre Fortsetzung. Denn mit den Gesundheitszentren in Schorndorf, Backnang und Winnenden bieten wir unseren Bürgern ein größeres Angebot und eine noch größere Vielfalt für die medizinische Versorgung im Rems-Murr-Kreis.“

Kontaktdirekt kontaktieren

Die KREISBAUGRUPPE
RMG, Rems-Murr-Gesundheits GmbH und Co. KG
+49 7151/95 900-0
Mayenner Straße 55 | 71332 Waiblingen
info@kreisbaugruppe.de

FÜR EINE BESSERE VERSORGUNG

Verbesserung der Gesundheitsversorgung im Rems-Murr-Kreis durch die Rems-Murr-Gesundheits GmbH & Co. KG, ein Unternehmen der KREISBAUGRUPPE.

Mit dem Gesundheitszentrum Schorndorf (GeZe) wurde bereits im Dezember 2006 der Grundstein für eine bessere Gesundheitsversorgung für die Bürgerinnen und Bürger im Rems-Murr-Kreis gelegt. Doch damit nicht genug: Die Rems-Murr-Gesundheits GmbH & Co. KG als Unternehmen der KREISBAUGRUPPE und des Landkreises hat es sich zum Ziel gesetzt, die Versorgung weiter zu verbessern.

Klare Anzeichen hierfür: Mit zusätzlich ca. 3.500 m² mehr Fläche stehen im Gesundheitszentrum Schorndorf seit Frühjahr 2013 insgesamt über 7.000 m² zur Verfügung. Mit dem ebenfalls 2013 fertiggestellten GeZe Backnang mit rund 5.500 m² Fläche und dem 2014 eröffneten Gesundheitszentrum in Winnenden mit rund 5.200 m² Fläche stehen neue und moderne Räume für eine bessere Gesundheitsversorgung der Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung.

Freie Praxisräume

Im Gesundheitszentrum Winnenden stehen noch einzelne Praxisräume zur Verfügung. Wenn Sie Interesse an unserem Angebot haben und moderne, freundliche und ideal angebundene Räumlichkeiten suchen, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit Herrn Philipp auf.

Medizinische Hilfe

Sie suchen eine Facharztpraxis, einen Physiotherapeuten oder eine andere medizinische Dienstleistung? Dann schauen Sie doch direkt bei einem der Gesundheitszentren vorbei – persönlich oder hier im Internet.